Links überspringen

Blepharoplastik in der Türkei

Wir setzen das Potenzial unserer Kunden frei, indem wir die Innovation maximieren.

Blepharoplastik in der Türkei

Eine Augenlidoperation oder Blepharoplastik ist ein chirurgischer Eingriff, um Alterserscheinungen am Auge vorzubeugen. Sind Sie neugierig auf eine Blepharoplastik in der Türkei, ihre Vorteile, die Kosten einer Blepharoplastik und was Sie davon erwarten können? Wir beantworten hier alle Ihre Fragen. Als Yucca Clinic helfen wir Ihnen bei allen ästhetischen Problemen. Außerdem bieten wir Ihnen die beste Augenlidoperation in der Türkei. 

Was ist eine Blepharoplastik (Lidoperation) in der Türkei?

Die Blepharoplastik, oft auch als Augenlidoperation bezeichnet, ist eine Art Schönheitsoperation. Ärzte führen diese Operation auch durch, um das Aussehen Ihrer Augenlider zu verbessern. Normalerweise machen Sie sich Sorgen über Probleme wie schlaffe Haut, Linien um die Augen, geschwollene Stellen oder sogar Tränensäcke. Eine Blepharoplastik kann jedoch all diese Probleme beheben. In der Yucca Clinic, Wir bieten erstklassige Augenlidoperationen in der Türkei an, einem Land, das für seine hervorragenden Gesundheitsdienste und erschwinglichen Preise bekannt ist. Im Laufe der Zeit ist die Türkei zu einer beliebten Wahl für diese Art von Schönheitsoperationen geworden. Für Ihre Augenlidoperation ist die Türkei also eine hervorragende Wahl.

Die beste Blepharoplastik vor und nach der Türkei

Die Yucca Clinic leistet hervorragende Arbeit bei Augenlidoperationen. Außerdem wird es Blepharoplastik genannt. Sehen Sie sich Bilder von Menschen vor und nach der Operation an. So können Sie die Veränderung wirklich sehen. Der Bereich um die Augen sieht jedoch neu und frisch aus. Die Patienten wirken auch viel jünger.

Die besten Blepharoplastik-Pakete in der Türkei

In der Yucca Clinic gibt es viele verschiedene Operationspakete. Diese umfassen in der Regel die Operation selbst, das Einschläfern während der Operation, die Betreuung vor und nach der Operation, eine Unterkunft und manchmal Hilfe bei der Anreise. Diese Komplettpakete erleichtern außerdem Patienten aus anderen Ländern die Arbeit.

Warum eine Blepharoplastik durchführen?

Die Augen werden oft als „Fenster zur Seele“ bezeichnet, und das aus gutem Grund. Sie sind eines der ersten Dinge, die Menschen an Ihnen bemerken. Alter, Stress und genetische Veranlagung können zu hängenden Augenlidern, Falten und Tränensäcken beitragen, die Sie älter oder müder aussehen lassen können, als Sie sich fühlen. Deshalb möchten Menschen ihr Augenlid korrigieren und Zeichen der Alterung vorbeugen. An diesem Punkt kann eine Blepharoplastik helfen, Ihre Augen zu verjüngen und Ihr allgemeines Erscheinungsbild zu verbessern.  

Die Zeichen der Alterung der Augenlider?

An unseren Augen zeigen sich oft zuerst die Zeichen der Alterung. Diese Zeichen können sich auf verschiedene Weise an unseren Augenlidern zeigen:

  • Schwellungen und Farbveränderungen unter den Augen
  • Herabhängende obere Augenlider
  • Fältchen und schlaffe Haut an den Augenlidern
  • Linien, die wie Krähenfüße an den Augenwinkeln aussehen
  • Ein müder Gesichtsausdruck

Zu viel Haut auf den Augenlidern kann dazu führen, dass das obere Augenlid herabhängt. Wenn es sehr stark ist, kann dies manchmal Ihre Sicht beeinträchtigen. Um dies zu beheben, ist es wichtig, über verschiedene Behandlungen nachzudenken, die gut wirken. Außerdem können herabhängende Augenbrauen und eine herabhängende Stirn oft mit herabhängenden Augenlidern einhergehen, was Ihr Gesicht weniger ansprechend aussehen lassen kann.

Worauf muss ich vor einer Augenlidstraffung (Blepharoplastik) achten?

Damit die Blepharoplastik reibungslos verläuft, befolgen Sie die folgenden Schritte:

  • Treffen mit Ihrem Chirurgen: Es ist wichtig, vor der Operation ein ausführliches Gespräch mit Ihrem Chirurgen zu führen. Teilen Sie ihm auch Ihre Erwartungen, Ängste und Wünsche bezüglich der Operation mit. Ihr Arzt wird Ihre Krankengeschichte überprüfen und feststellen, ob Sie für diese Operation geeignet sind.
  • Gesunderhaltung: Sorgen Sie dafür, dass Sie vor der Operation in Topform sind. Regelmäßiges Training, eine nahrhafte Ernährung und ausreichend Schlaf können dabei helfen. Informieren Sie Ihren Chirurgen daher über alle zugrunde liegenden Gesundheitsprobleme, um potenzielle Probleme zu vermeiden.
  • Rauchen aufgeben: Wenn Sie rauchen, ist es wichtig, vor der Operation mit dem Rauchen aufzuhören. Denn es kann Ihre Heilung behindern und zu Komplikationen führen. Idealerweise verzichten Sie mindestens zwei Wochen vor und nach der Operation auf das Rauchen.
  • Überprüfung der Medikamente: Informieren Sie Ihren Arzt über alle Pillen, Nahrungsergänzungsmittel oder Kräuter, die Sie einnehmen. Einige Medikamente, wie Blutverdünner, müssen jedoch möglicherweise abgesetzt werden, um übermäßige Blutungen während und nach der Operation zu verhindern. Befolgen Sie bei Medikamentenänderungen immer den Rat Ihres Arztes.
  • Anweisungen vor der Operation: Ihr Arzt wird Ihnen eine Reihe von Anweisungen geben, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Diese Anweisungen können Fasten vor der Operation, das Vermeiden bestimmter Hautpflegeprodukte und die Verwendung einer speziellen Seife am Operationstag beinhalten. Befolgen Sie diese Anweisungen jedoch sorgfältig, damit die Operation und Genesung reibungslos verlaufen.

Wenn Sie diese Schritte befolgen, sind Sie besser für eine erfolgreiche Blepharoplastik gerüstet. Halten Sie außerdem die Kommunikationskanäle mit Ihrem Chirurgen offen und sprechen Sie Zweifel oder Bedenken offen an.

Wie wird eine Blepharoplastik durchgeführt?

Blepharoplastik ist eine Operation, die das Aussehen Ihrer Augenlider verbessert und manchmal auch bestimmte Funktionsprobleme beheben kann. Lassen Sie uns diese Operation in einfacheren Worten aufschlüsseln:

  • So sorgen Sie für Ihr Wohlbefinden: Der allererste Schritt besteht darin, dafür zu sorgen, dass Sie sich wohl fühlen. Dies geschieht durch eine Anästhesie. Je nach Schwierigkeitsgrad der Operation und Ihrem eigenen Wohlbefinden können Sie zwischen einer Lokalanästhesie mit Sedierung oder einer Ganzkörperanästhesie wählen.
  • Hautschnitte: Als nächstes legt der Chirurg fest, wo die Schnitte gemacht werden sollen. Dies hängt davon ab, was Sie brauchen und was Sie bevorzugen. Normalerweise werden diese Schnitte an einer Stelle gemacht, wo sie nicht leicht zu sehen sind, wie in den Falten Ihrer oberen Augenlider oder entlang des Wimpernkranzes Ihres unteren Augenlids.
  • Arbeit am Gewebe: Wenn der Chirurg Ihre oberen Augenlider behandelt, macht er Schnitte und entfernt überschüssige Haut, Muskeln oder Fett. Wenn Ihr Augenlid herabhängt, strafft der Chirurg den darunter liegenden Muskel und passt das Augenlid an. Dadurch funktioniert es besser und sieht schöner aus. Anschließend näht der Chirurg die Schnitte zu.
  • Unterlidoperation: Wenn der Chirurg Ihre oberen Augenlider behandelt, kann er etwas Fett entfernen oder verschieben, um Schwellungen zu beseitigen. Anschließend werden die Schnitte sorgfältig geschlossen, damit das Ergebnis so natürlich wie möglich aussieht.
  • Zusätzliche Eingriffe: Manchmal führt der Arzt gleichzeitig mit der Blepharoplastik weitere Eingriffe durch, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Dazu kann beispielsweise die Straffung des äußeren Augenwinkels oder das Anheben der Braue gehören, um eine herabhängende Stirn oder herabhängende Augenbrauen zu korrigieren.
  • Erholung und Nachsorge: Nach der Operation bleiben Sie im Aufwachraum, bis Sie nach Hause gehen können. Der Arzt wird Ihnen detaillierte Anweisungen geben, wie Sie sich nach der Operation zu verhalten haben. Dazu gehört die Einnahme von Medikamenten, das Anlegen kalter Kompressen und das Vermeiden von Dingen, die Ihre Augen belasten. Sie werden auch Nachsorgetermine haben, damit der Arzt Ihren Heilungsverlauf überprüfen und alle Fragen beantworten kann.

Denken Sie daran, dass sich dieser Prozess je nach Ihren Bedürfnissen und dem Können des Chirurgen ändern kann. Es ist immer am besten, mit einem zertifizierten plastischen Chirurgen zu sprechen. Er kann Ihnen sagen, was Sie basierend auf Ihren individuellen Bedürfnissen erwarten können.

Wie wird eine Oberlidstraffung durchgeführt?

Eine Blepharoplastik oder Oberlidstraffung ist ein Verfahren, das das Aussehen Ihrer Oberlider verbessert. Sie behebt vor allem Probleme wie hängende oder herabhängende Augenlider, die altersbedingt oder familiär bedingt sein können.

  • Die Operation beginnt mit einer örtlichen Betäubung mit einem Beruhigungsmittel oder einer Vollnarkose. So fühlen Sie sich während der Operation wohl. Der Chirurg schneidet dann entlang der Falte Ihres oberen Augenlids. Dadurch wird die Narbe gut versteckt.
  • Sobald der Schnitt gemacht ist, entfernt der Chirurg überschüssige Haut und manchmal auch Fett oder Muskeln oder verschiebt sie, um ein besseres Aussehen zu erzielen. Dadurch können Schwellungen beseitigt, die Form des Augenlids verbessert und das Aussehen Ihrer Augenpartie aufgefrischt werden.
  • Nachdem die Änderungen vorgenommen wurden, näht der Chirurg den Schnitt zu. Die Nähte können nach einigen Tagen entfernt werden oder sich von selbst auflösen, je nachdem, um welche Art es sich handelt.
  • Nach der Operation haben die Patienten normalerweise Schwellungen und Blutergüsse. Diese können mit Medikamenten Ihres Arztes und Kältepackungen behandelt werden. Der Chirurg wird Ihnen detaillierte Anweisungen zur Selbstpflege geben, um Ihre Heilung zu unterstützen und die bestmöglichen Ergebnisse der Operation zu erzielen.

Es ist wichtig zu wissen, dass diese Operation zwar normalerweise sicher ist, aber Risiken wie Infektionen, Narben, trockene Augen oder Sehstörungen mit sich bringen kann. Sie sollten diese Risiken bei Ihrem Arztbesuch vor der Operation mit Ihrem Chirurgen besprechen.

Wie wird eine Unterlidstraffung durchgeführt?

Bei der Unterlidstraffung handelt es sich um eine Operation zur Verjüngung des Bereichs unter dem Auge. Diese Methode hilft vor allem bei Problemen wie Tränensäcken, Augenringen und schlaffer Haut. Zunächst wird dem Patienten etwas verabreicht, damit er keine Schmerzen verspürt. Anschließend wird entweder direkt unter dem Wimpernkranz oder an der Innenseite des Unterlids ein kleiner Schnitt gemacht. Bei der ersten Methode kann der Arzt Haut und Fett leichter entfernen oder verschieben, es kann jedoch eine winzige Narbe zurückbleiben. Bei der zweiten Methode bleibt keine sichtbare Narbe zurück, der Arzt entfernt jedoch auch keine Haut.

Durch diese Operation sehen die Augen weniger geschwollen aus und bekommen eine bessere Form. Außerdem können die unteren Augenlidstrukturen gestrafft werden, damit alles noch besser aussieht. Nach der Operation dauert es einige Wochen, bis die Schwellungen und Blutergüsse verschwinden. Um die Schmerzen zu lindern, können Sie Kühlpackungen verwenden, den Kopf hochlegen und Medikamente einnehmen, die Ihnen der Arzt verschreibt. Diese Operation lässt Ihre Augen zwar besser aussehen, verhindert aber nicht, dass Sie älter werden. Um die positiven Auswirkungen der Operation aufrechtzuerhalten, müssen Sie einen gesunden Lebensstil führen.

Wie bei jeder Operation bestehen auch hier Risiken. Sie sollten diese mit Ihrem Arzt besprechen, bevor Sie sich für die Operation entscheiden.

Blepharoplastik in der Türkei Kosten

Eine Augenlidoperation oder Blepharoplastik kostet in der Türkei weniger als an vielen anderen Orten. Das zieht Menschen an, die für eine medizinische Versorgung ins Land reisen. Die Kosten variieren je nach Klinik und den spezifischen Operationsdetails. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Türkei eine gute Option ist, wenn Sie über eine Blepharoplastik nachdenken. Es gibt erstklassige Kliniken, qualifizierte Ärzte und attraktive Pakete. Das macht das Land zu einer Top-Wahl für diese erfrischende Operation.

FAQs zur Blepharoplastik in der Türkei

Aufgrund der örtlichen Betäubung verspüren die Patienten im Normalfall kaum oder gar keine Schmerzen.

Die meisten Patienten können nach einer Woche wieder ihren normalen Aktivitäten nachgehen.

Eine Blepharoplastik kann den Alterungsprozess zwar nicht aufhalten, die Ergebnisse sind jedoch dauerhaft.

Natürlich ist die Türkei das beste Land für eine Blephatoplastik. 

Die Yucca Clinic verfügt über viele Fachärzte auf ihrem Gebiet. In der Yucca Clinic finden Sie den besten Arzt für Blepharoplastik in der Türkei. 

Ob eine Blepharoplastik das Geld wert ist, ist höchst subjektiv und hängt von den persönlichen Zielen und Erwartungen des Einzelnen ab. Viele Patienten, die sich dem Eingriff unterziehen, berichten von Zufriedenheit mit ihren Ergebnissen und geben an, dass ihr Aussehen verbessert wurde und in einigen Fällen eine bessere Vision

Erhalten ein kostenloses Angebot

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Web-Erlebnis zu verbessern.
WhatsApp